Uncategorized

Angebotsschreiben bauunternehmen Muster

Lieber [Kandidat Name], Mit großer Freude, ich erweitere Ihnen das folgende Beschäftigungsangebot. Position: [Jobtitel] Startdatum: Spätestens [Datum] Gehalt: [Dollarbetrag] pro [Stunde, Jahr, etc.] Dieses Beschäftigungsangebot ist abhängig vom erfolgreichen Abschluss von [Hintergrund-Check, Drogen-Screening, Referenz-Check, I-9-Formular, etc.]. Dieses Angebot ist kein Arbeitsvertrag, und jede Partei kann ihre Beschäftigung jederzeit mit oder ohne Grund kündigen. Mit freundlichen Grüßen [Ihre Unterschrift] [Ihr gedruckter Name] [Ihr Berufstitel] Kandidatensignatur: ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Datum: _____________________________________________________________________________________________________ Ein Angebotsschreiben kann basierend auf dem gewünschten Formalitätsgrad und der Anzahl der Details, die Ihr Unternehmen einschließen möchte, angepasst werden. Für eine professionelle Note verwenden Sie den offiziellen Briefkopf Ihres Unternehmens. Sie können Ihr Angebotsschreiben so organisieren, wie Sie es für richtig halten, wenn auch grundlegende Informationen berücksichtigen, wie: Ein Kandidat kann das Stellenangebot annehmen, indem er das Schreiben als formelle Annahme der Position unterzeichnet und zurückgibt. Ein Angebotsschreiben bietet einen kurzen Überblick über die Position und das Unternehmen und enthält spezifische Projektdetails wie Startdatum, Gehalt, Arbeitsplan und Leistungen. Da es kein Standardformat für einen Stellenangebotsbrief gibt, können Sie die unten beschriebenen Elemente neu anordnen, um zu Ihrem Unternehmen und den Rollen zu passen, für die Sie einstellen. Firmenlogo Um Professionalität und Authentizität zu vermitteln, verwenden Sie den offiziellen Briefkopf Ihres Unternehmens mit einem hochauflösenden Bild Ihres Firmenlogos. Dies ist eine gute Möglichkeit, einen potenziellen Mitarbeiter zu ermutigen, weiter zu lesen und Ihr Angebot ernsthaft zu prüfen.

Datum und Kontaktinformationen In der oberen linken Ecke, geben Sie das Datum, den Vor- und Nachnamen des Kandidaten und ihre Adresse an: MM/DD/YYYY Candidate First and Nachname Candidate Address City, State, Zip Greeting / Opening Line Starten Sie Ihr Angebotsschreiben, indem Sie den potenziellen Mitarbeiter mit “Lieber” ansprechen, gefolgt von ihrem Vor- und Nachnamen. Gratulieren Sie ihnen und bringen Sie ihre Begeisterung zum Ausdruck, ihnen den Job mit einer positiven, optimistischen Eröffnungslinie anzubieten, wie: “Wir freuen uns, Ihnen eine Stelle bei [Firmenname] anbieten zu können!” Sie können diese Eröffnungszeile so formal oder lässig gestalten, wie Sie möchten, abhängig von der Unternehmenskultur. Auftragsdetails Beginnen Sie Ihren Brief mit Besonderheiten über die Position sowie Arbeitslogistik. Dies sollte den formalen Titel der Position, das voraussichtliche Startdatum, den Voll- oder Teilzeitstatus, den Bürostandort, ihren Vorgesetzten/Betreuer und eine kurze Beschreibung der Rolle und ihrer Verantwortlichkeiten umfassen. Dies gibt dem Kandidaten eine Vorstellung davon, was ihn erwartet, und hilft, alle Details zu klären, die während des Interviewprozesses missverstanden oder übersehen wurden. Eventualitäten Wenn das Stellenangebot davon abhängt, dass der Bewerber bestimmte Dokumente ausstellt oder bestimmte Aufgaben erfüllt, wird dies in dem Schreiben erwähnt. Diese Eventualitäten können eine Hintergrundprüfung, einen Drogentest, ein I-9-Formular, eine unterzeichnete Vertraulichkeitsvereinbarung, Referenzprüfungen oder einen Nachweis über die Beschäftigungsberechtigung umfassen. Entschädigung Verwenden Sie das Angebotsschreiben, um das Vergütungspaket klar zu erläutern. Geben Sie spezifische Angaben darüber an, wie viel der Kandidat jährlich oder stündlich leisten wird, wie oft er bezahlt wird und wie oft er bezahlt wird und wie viele Zahlungsmethoden verfügbar sind. Sie können auch auf Eigenkapital, Boni, Kommisionsstrukturen usw. eingehen, wenn dierollezutreffend.

Status “At-will” Um die Schaffung vertraglicher Verpflichtungen zu verhindern, schließen Sie eine Erklärung nach Belieben ein.