Uncategorized

Portables wlan ohne Vertrag

Wenn Sie jedoch viel mobiles Breitband nutzen möchten, ist das Ankleben von Ihrem Telefon nicht ideal. Es ist eine Belastung für den Akku Ihres Telefons, ganz zu schweigen von Ihrer Datenmenge, und ist nicht einmal auf einigen Telefonen möglich. Darüber hinaus haben Mobilfunknetze oft Grenzen, ob Sie mit einem ihrer SIMs angebunden werden können – überprüfen Sie Ihren Mobilfunkvertrag oder unseren Leitfaden für Details. Längerfristige mobile Breitbandverträge, wie 12- oder 24-Monats-Verträge, verteilen die Kosten für Ihr Gerät, um es leichter zu handhaben – oft mit nichts zu bezahlen im Voraus. Sie können entweder ein Gerät direkt kaufen und eine reine Daten-SIM-Karte erhalten, um es einzustecken; oder Sie können einen ein-, 12-, 18- oder 24-Monats-Vertrag direkt aus dem Netzwerk abschließen. Längere Verträge aus Netzwerken bedeuten oft, dass Sie das Gerät selbst kostenlos erhalten. Ohne Dongles (USB-Geräte für einen einzelnen Computer) werden Ihnen derzeit sechs britische Anbieter ein MiFi-Gerät, eine SIM-Karte und einen Vertrag zur Verfügung stellen. Hier ist ein kurzer Überblick: Für das, was es tut, sicher. Aber die Wahrheit ist, dass die meisten Menschen kein dediziertes MiFi-Gerät benötigen, weil sie die meiste Zeit ein Breitbandsignal erhalten können, indem sie einfach in Reichweite von WLAN oder aus ihrem Handyvertrag sind. MiFi dient einem bestimmten Zweck, oft als Backup, wenn alles andere fehlschlägt – Sie werden wissen, wenn Sie es brauchen. Mobile Breitbandgeräte, Mi-Fi, tragbare Hotspots, Dongles – was auch immer Sie sie nennen, sie sind ideal, um von fast überall online zu gehen. Was genau sind sie also, und sind sie gut? So ziemlich jeder hat heutzutage ein Handy.

Vorbei sind auch die Zeiten, in denen das “Tethering” (d. h. die Nutzung Ihres Handys als tragbarer WLAN-Hotspot für andere Geräte) in irgendeiner Weise eingeschränkt war. Die meisten Deals erlauben es, ohne Begrenzungsbalken, was auch immer Ihr mobiles Datenlimit sein mag. In einigen Fällen werden Sie das Gerät im Voraus kaufen. Diese können je nach Ihren Fähigkeiten zwischen 10 und 100 US-Dollar kosten. Wenn Sie einen mobilen Breitbandvertrag erhalten, können die Kosten für das Gerät oft in Ihre monatliche Zahlung eingefaltet werden. Im Vertrag funktionieren diese Pläne ähnlich wie Ihr Handy-Plan – Sie werden gebunden. In der Regel für 12 Monate.

Das Huawei E5573bs-322 4G Mobile Wi-Fi ist batteriebetrieben und macht es wirklich tragbar und ermöglicht es Ihnen, WiFi mit bis zu 10 Geräten gleichzeitig zu teilen. Obwohl, es hat deutlich weniger WiFi-Reichweite als die HomeFi und AI Cube Router. Derzeit sind drei Home-Fi Plus-Pläne mit unbegrenzten Daten pro Monat für 1, 12 und 24 Monate verfügbar. Alle Pläne beinhalten auch Go Binge, was bedeutet, dass Sie Netflix, Deezer, Apple Music, Snapchat, TVPlayer und SoundCloud verwenden können, ohne dass es aus Ihrer Datenmenge kommt. Wenn Du einen MiFi-Deal bekommst, bekommst du im Wesentlichen drei Dinge. Das Gerät selbst, das an einen Computer anschließen kann oder auch nicht (manchmal auch als Dongle bezeichnet). Eine reine Daten-SIM- sIM, die in das Gerät geht und ähnlich wie Ihre mobile SIM funktioniert, aber nicht verwendet werden kann, um Anrufe zu tätigen, und natürlich Ihren Vertrag. Wenn Sie Ihre Datenmenge bis zum Monat kaufen und bezahlen, bedeutet dies, dass Sie nicht an einen Vertrag gebunden sind und Ihre Zulage jederzeit ändern können. Suchen Sie nach Ein-Monats- oder 30-Tage-Verträgen, wenn das mehr Ihre Tasche klingt.